logo
indirizzo

.
Die natürliche Behandlung für die Gesundheit der Haut

Eine ganz natürliche Behandlungsmöglichkeit für Hautkrankheiten bieten das Thermalbad Comano.
Die schon den alten Römern bekannten Thermen befinden sich im Trentino, zu Füssen der Brentadolomiten, aus deren Schoße die kostbare Quelle entspringt: das bikarbonat-kalzium-magnesiumhaltige Wasser von Comano mit geringem Mineral- und beträchtlichem Fluorgehalt.

    

Es fließt mit einer Temperatur von 28° Celcius aus den Felsen, was für ein Wasser mit geringem Mineralgehalt außerordentlich ist, denn die Temperatur solcher Thermalwasser ist normalerweise nicht höher als 10 Grad.
Die Besonderheit, wodurch sich Comano von allen anderen Thermalbädern unterscheidet, ist die spezifische Anwendung bei Hauterkrankungen.
Die häufigste Dermatitis der Gäste in Comano ist die Schuppenflechte, eine chronische und in ihrem Verlauf unvorhersehbare Erkrankung.
Die oft mit ausgesuchter Lichttherapie verbundene Thermalwassertherapie in Comano weist interessante Ergebnisse auf, besonders bezüglich der Dekapierung der Schuppen, der Reduzierung der Infiltrationen und Verletzungen, sowie der rehabilitierenden und vorbeugenden Ergebnisse dank der langanhaltenden Wirkung. Auch bei der Behandlung der
Dermatitis atopica, die vor allem Kleinkinder betrifft, erhält man ausgezeichnete Resulate. Etwa tausend kleine Gäste führen jährlich Bade- und Trinkkuren mit dem Thermalwasser von Comano durch und 70% von ihnen verzeichnen einen Rückgang der Dermatitis und des Juckreizes, auch noch sechs Monate nach der Thermalbehandlung, und ohne pharmakologische Therapien.
Unter den in Comano behandelten Hauterkrankungen ist auf andauerndes Nesselfieber, Lichen ruber planus und Neurodermitis hinzuweisen. Aufgrund der befriedigenden Ergebnisse gibt es im Thermalbad Comano auch für andere Kuren Platz. Für dieAtemwege werden Inhalationen, Aerosol und auf Mikrongröße reduzierte Nasalbrausen durchgeführt und für das Gefäßsystem Wassermassagen. Das Zentrum für Schönheitsmedizin bietet nicht nur die klassischen Gesichts-, Körper- und Massagebehandlungen, sondern hat sich auch auf die Zellulitisbehandlungen mittels Wassermassage, Lymphdrainage, Drucktherapie und mesoterapia spezialisiert, die stets mit Trinkkuren verbunden sind.
Das Wasser von Comano hat als Getränk eine diuretische und somit entgiftende Wirkung.
Die Kuren werden im Thermalbad durchgeführt, in einem modernen Gebäude am Ufer des Flusses Sarca inmitten eines großen Naturparks, einer Oase der Ruhe mit bequemen Spazierwegen zwischen den Tannen, Trimm-Dich-Pfaden und und Jogging-Strecken, einem reizenden kleinen See, einem Lokal und einem Kinderspielplatz.
Das Thermalbad Comano ist vom 28 März bis 10 November geöffnet.
Auf den Eigenschaften der Spurenelemente des Thermalwassers von Comano basieren die Kosmetikartikel der Linie Salus von Aquam, eine Produktserie höchster Qualität, die wissenschaftlich erarbeitet worden ist, um den korrekten Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu bewahren und ihr Frische und Geschmeidigkeit zu verleihen.
Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Web-site
Terme di Comano.
.

Web design editel 2000