logo
indirizzo

.

TREKKING SEPTEMBER 2002

Ermanno Salvaterra   
             Elio Orlandi
 

               

                Programmablauf 2
                       (leichter)

Sonntag den 1. September 2001
Uhr 8.00 Treffpunkt in Platz der Kirche – Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis Alpenrose Hütte Wanderstrecke:  Alpenrose Hütte - Prada (Panorama auf Molvenosee) -  Alpenrose Hütte durch Ortschaft Le Mase
Wanderzeit: 4 Stunden  - auf Wunsch Mittagessen auf der Hütte

Montag den 2. September
Uhr 8.00 Treffpunkt in Platz der Kirche – Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis Comano Paese Wanderstrecke:  Monte Casale (1631). Auf der Spitze gibt es Rifugio Don Zio Pisoni  von wo man nicht nur eine schöne Aussicht hat, sondern auch herrliche Bergblumen findet. Rückkehr in Comano Paese.
Wanderzeit: 4 ½  Stunden – auf Wunsch Mittagessen auf der Hütte 

Dienstag den 3. September
Uhr 8.00 Treffpunkt in Platz der Kirche – Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis zum Malga Movlina in Algone Tal
Wanderstrecke: Pian del Nardis (1845), Val Agola See (1596), Bregn da l’Ors Paß (1836), Malga Movlina
Wanderzeit: 4 ½   Stunden – Packetlunch  


Mittwoch den 4. September

Uhr 8.00 Treffpunkt in Platz der Kirche – Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis Molveno
Wanderstrecke: Ortschaft Pradel (mit Seilbahn), Croz dell’Altissimo Hütte (1438),  Selvata Hütte (1630), Malga Andalo Hütte (1352) und Rückkehr durch  teilweise drahtseilversicherter Weg bis Moveno (860)
Wanderzeit: 5 Stunden - auf Wunsch Mittagessen auf der Hütte

Donnerstag den 5. September

Uhr 8.00 - Treffpunkt in Platz der Kirche – Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis Ortschaft Baesa
Wanderstrecke:
Ponte di Baesa (799), Masi di Dengolo (1280) wo eine der letzten befindlichen hydraulischen Materialseilbahnen zu besichtigen ist,  Malga Senaso di Sotto (1581), Ruine von Malga Senaso di Sopra (1776), Prà del Vescovo (1890). Herrliche Bergblumen. Durch Sentiero Dallago bis  Silvio Agostini Hütte (2410) und al Cacciatore Hütte (1821)
Wanderzeit:  5 Stunden –  Packetlunch

Typisches Abendessen und Übernachtung in Hütte  (euro 30,00)

Freitag den 6. September
Wecken um 6.00 Uhr um den Sonnenaufgang in den Dolomiten zu erleben
Wanderstrecke: Malga Prato di Sopra (1887),  wo es möglich ist, Rudel Gemsen zu sehen, Malga Ben (1835), Ponte del Paride (1550), Baesa (799)
Wanderzeit: : 5 Stunden  - Packetlunch

 

 


 

    Programmablauf 1


Son
ntag  den 1. September 2002
8.00 Uhr – Platz der Kirche
Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis zur Alpenrose Hütte Wanderstrecke: Alpenrose Hütte, Prada, Cima Soran mt. 2395. Rückkehr durch Val Dorè und Prada bis Alpenrose Hütte.
Wanderzeit: 7 ½ Stunden  -  Packetlunch

Montag den 2. Septemer
8.00 Uhr – Platz der Kirche
Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis Passo del Ballino (763)
Wanderstrecke: Monte Misone (1803) mit wunderschönen Blick.  Abstieg über die dem Gardasee zugewandte Südseite  bis Ville del Monte (556). Wanderzeit: 7   Stunden  -  Packetlunch

Dienstag den 3. September
8.00 Uhr – Platz der Kirche
Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis zum Alm Movlina, mt. 1803, in Val Algone
Wanderstrecke: Pian del Nardis (1845), Scala Santa, XII Apostoli Hütte (2489). Rückkehr durch XII Apostoli Paß und Val di Sacco.
Wanderzeit:   Stunden  -  auf Wunsch Mittagessen auf der Hütte

Mittwoch den 4. September
8.00 Uhr– Platz der Kirche
Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis Molveno
Wanderstrecke: Ortschaft Pradel (mit Seilbahn), Croz dell’Altissimo Hütte (1438),  Selvata Hütte (1630), Malga Andalo Hütte (1352) und Rückkehr durch  teilweise drahtseilversicherter Weg  bis Molveno (860)
Wanderzeit: 5 Stunden - auf Wunsch 
Mittagessen auf der Hütte

Donnerstag den 5. September  

8.00 Uhr– Platz der Kirche
– Transfer mit eigenen Verkehrsmitteln bis ponte di Baesa
Wanderstrecke:  Rukkehrbis auf der Mase Basse kreuzung - Mase Alte - Malga di Dorsino - hoch bis zu Forcella Bregain, mt. 1830 - Malga Ben mt. 1835 - Val di Dalum - Malga Prato di Sopra mt. 1887 - Rifugio al Cacciatore mt. 1821
Wanderzeit: 6 Stunden  - Packetlunch 


Typisches Abendessen und Übernachtung in Hütte 
 
(Euro 30,00)  


Freitag den 6. September
Wecken um 6.00 Uhr um den Sonnenaufgang in den Dolomiten zu erleben 
Wanderstrecke:
Malga Senaso di Sopra (1887), Passo dei Marùgini - Malga d'Asbelz (2024), Selletta del Monte Pizzo - Monte Calandro - Seo di Stenico. 
Rückkehr mit Minibus nach S. Lorenzo
Wanderzeit: 6 Stunden -
Packetlunch
  

.

Web design editel 2000